Demonstration: Für ein weltoffenes und solidarisches Duisburg

Bild_DSSQ_Demo

Anlässlich der aktuellen durch rassistische Hetze geprägten Situation ruft die Initiative Duisburg stellt sich quer am 12. März um 14.00 Uhr zu einer Demonstration vor dem Duisburger Hauptbahnhof auf.

[…] Wir möchten nicht, dass Menschen, die vor Krieg und Armut nach Deutschland fliehen, Opfer von rassistischen und menschenfeindlichen Hetzkampagnen werden oder für Wahlzwecke der AfD und anderer Demagogen instrumentalisiert werden. Wir möchten eine Gesellschaft und eine Stadt, in der jeder frei von Angst und in Frieden leben kann.

Wenn wir etwas dafür tun wollen, ist es wichtig, dass wir Solidarität und Zivilcourage leben, gegen rassistische Aufmärsche protestieren und sie auch blockieren […].

Weitere Informationen zur Demonstration findet Ihr in folgender Facebook-Veranstaltung:

https://www.facebook.com/events/1126092337425005/