Blog vom 10.04.2016

(Viele von euch fragen immer wieder, was wir so alles machen und deswegen haben wir uns überlegt, in einem wöchentlichen Blog kurz zusammenzufassen, was in der Woche alles so passiert ist. Es geht dabei nicht darum, detailliert aufzuschreiben, was genau jedes Referat so gemacht hat, denn es fällt auch immer viel Tagesgeschäft und Verwaltungskrams an, sondern eher darum, eine grobe Übersicht über besondere Projekte zu geben.)

~~~ Was ging so die Woche? ~~~

Die Orientierungswoche ist vorbei und ab nächster Woche fangen die Vorlesungen wieder an. Wir hoffen, dass sich alle Studierenden, die jetzt neu an der Uni sind, schon etwas eingelebt haben! Falls ihr noch nicht in den AStA-Räumlichkeiten wart, kommt mal vorbei! Am Campus Duisburg findet ihr uns im LF-Gebäude und am Campus Essen in T02 neben der Mensa. Bei uns gibt es ganz tolle Infomaterial, wie z.B. das AStA-Einmaleins oder den Kulturkompass. Schaut ansonsten mal auf unserer Homepage (www.asta-due.de) vorbei und folgt uns auf Twitter (@astadue).

Seit Anfang des Semesters können Studierende unserer Universität die Fahrräder von Metropolrad Ruhr für eine Stunde pro Fahrrad kostenlos nutzen. Es haben sich allein in der ersten Woche schon über 250 Studierende unserer Uni angemeldet! Mehr Infos dazu findet ihr auf unserer Homepage: http://www.asta-due.de/service/metropolrad-ruhr/

Am Montag war AStA-Sitzung und wir haben unter Anderem die Renovierung der AStA-Räumlichkeiten in Duisburg besprochen. Es gibt viel zu tun, aber wir sind super motiviert, dass der AStA in Duisburg bald einladender und sauberer ist. Weiterhin haben wir auf Antrag die Unterstützung von einigen Veranstaltungen und Konzerten beschlossen.

Am Mittwoch hat sich die Garten-AG getroffen, um den Campusgarten in Duisburg zu pflegen. Es waren viele Helfer*innen da, um wilde Brombeeren wegzuschneiden und neue Blümchen zu pflanzen. Wir suchen auch weiterhin noch Blumenpaten und Baumpaten! Haltet die Augen und Ohren offen, das nächste Treffen ist schon bald!

Freitag war Senatssitzung und es wurde über viel und lange diskutiert. Aus dem AStA waren auch einige Leute anwesend und konnten sich für die Belange der Studierendenschaft einsetzen.

Unser Kulturreferat arbeitet weiterhin fleißig an unglaublich vielen Veranstaltungen, am Campusfest und daran, dass das KKC so schnell wie möglich wieder seinen Betrieb aufnimmt! Checkt mal die neu erstellten AStA-Veranstaltungen aus und merkt euch auf jeden Fall schon mal den 10. Juni vor, denn da findet unser großes AStA-Campusfest auf der Campuswiese in Essen statt! Zudem hat das Kulturreferat neue Theatertickets für Studis unserer Universität organisiert. Dazu in der kommenden Woche mehr.

Das Referat für Sozialpolitik plant aktuell zusammen mit dem Öffentlichkeitsreferat wieder die Engagier‘ Dich-Messe, die im letzten Semester super angekommen ist. Wir erstellen eine Veranstaltung, sobald der Termin steht. Weiterhin steht noch die Typisierungsaktion mit der DKMS an (https://www.facebook.com/events/921745844604682/)

Im Referat für Ökologie und Mobilität gibt es seit der Einführung von Metropolrad Ruhr etwas mehr Tagesgeschäft. Ansonsten sind einige Veranstaltungen in Planung.

Das Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sitzt an super geheimen Spezial-Kampagnen-Projekten und wir haben uns Gedanken gemacht, wie man ein Corporate Design des AStAs verwirklichen könnte und wie man verwirklichen könnte, dass sich mehr Studierende in den AStA-Räumlichkeiten zurecht finden und auch wohl fühlen. Dazu gibt es schon Konzepte für die Überarbeitung der Website.

~~~ Was geht so nächste Woche? ~~~
Nächste Woche könnt ihr uns von Montag bis Donnerstag auf dem Campus Essen und dem Campus Duisburg finden, denn wir werden mit Ständen präsent sein, um uns zu Semesterbeginn vorzustellen, unsere Veranstaltungen zu bewerben und für eure Fragen da zu sein.

Am Dienstag (12.04.) findet das vegane Frühstück des autonomen Frauen*Referats statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! (https://www.facebook.com/events/220379738320642/)

Ab Mittwoch findet wieder jede Woche das Frühstück des autonomen Referats für Schwule, Bisexuelle, Lesben, Trans*- und Inter*-Menschen und Freunde (SchwuBiLe) statt. Frühstücken, quatschen und neue Leute kennenlernen (T02 S00 K14). An dieser Stelle noch einmal ein Hinweis auf das neue Programm des SchwuBiLes (http://www.schwubile-due.de/477-477.html).

Am Donnerstag (14.04) finden gleich zwei wichtige Veranstaltungen statt: Einmal veranstalten wir ein offenes Plenum zum KKC, in dem wir das weitere Vorgehen besprechen wollen. Wir brauchen noch viele Unterstützer*innen und tatkräftige Helfer*innen, also schaut mal vorbei! (http://www.asta-due.de/2016/04/14-04-offenes-plenum-zum-kkc/)

Zweitens findet die Frauen*vollversammlung statt, mit Wahlvorschlag der studentischen Gleichstellungsbeauftragten an der Universität Duisburg-Essen. Organisiert wird das vom autonomen Frauen*Referat. (https://www.facebook.com/events/559547884212428/).

 

(Das war jetzt ziemlich viel und so viel werden wir vermutlich nicht jede Woche zu berichten haben, aber wir hoffen, dass wir euch mit diesem Blog für die Arbeit des AStAs begeistern können und auch mehr einbeziehen können in das, was so hinter den Kulissen abläuft.)