Blog vom 24.04.2016

~~~ Was ging so die Woche? ~~~

Die zweite Vorlesungswoche ist vorbei und das Wetter war wieder fantastisch. Kein Wunder, dass sich die Registrierungen von unseren Studis bei Metropolrad Ruhr verdoppelt haben. Ungefähr 500 Studierende nutzen aktuell die Leihrräder und können pro Ausleihe eine Stunde kostenlos fahren. Wie man sich anmelden kann und wie das alles funktioniert, könnt ihr hier nachlesen: http://www.asta-due.de/service/metropolrad-ruhr/

Zudem haben wir das Team „Studierende der Uni Duisburg-Essen“ gegründet, mit dem wir beim „Stadtradeln“ mitmachen. Ziel beim Stadtradeln ist es, zwischen dem 21. Mai bis 10. Juni möglichst viel mit dem Rad unterwegs zu sein, um sich klimaschonend fortzubewegen. Dazu können sich Menschen registrieren um ihre Kilometer dort anzugeben. Diese können sich auch in Teams zusammenschließen. Ihr solltet euch unbedingt unserem Team anschließen und uns dabei helfen, die anderen Teams zu überholen. Das geht super easy hier: https://www.stadtradeln.de/index.php?L=1&id=171&team_preselect=312167.

~ Termine in der Woche:

Am Dienstag fand die Registrierungs- und Typisierungsaktion für die Deutsche Knochenmarkspendedatei (DKMS) statt. Unser Referat für Sozialpolitik stand dafür mit engagierten Helfer*innen von 10:00-14:00 Uhr im Mensafoyer. Sie konnten dabei ungefähr 155 Studierende für eine Registrierung in der DKMS gewinnen.

Mittwoch war wieder ein Treffen der Campusgarten-Initiative, um den Campusgarten in Duisburg zu pflegen. Um weiterhin über die Aktionen der Initiative informiert zu sein, schaut doch mal auf ihrer Facebook-Seite vorbei: https://www.facebook.com/UrbanGardeningCampusDuisburg/ . Abends tagte dann das Studierendenparlament in einer siebenstündigen Sitzung, in der es viel zu diskutieren und zu beschließen gab.

Donnerstag fand der 3. Duisburger Hörsaalslam statt, bei dem Poetryslammer*innen einen gut gefüllten Hörsaal am Standort Duisburg gut unterhielten.

Der Freitag war diese Woche vollgepackt. Die Initiative Refugee Support veranstaltete ihren ersten Open Space in Duisburg, der ab jetzt jeden Freitag von 12 bis 14 Uhr in LK 018 einen Raum für Interessierte und Refugees (nicht nur mit Ambition zu studieren) geben will. Später am Abend veranstaltete das SchwuBiLe sein Sektempfängnis, der die AStA-Räumlichkeiten mit vielen Menschen guter Laune füllte. Danach konnten einige rüber in den Delta-Park tingeln, wo 10 Fachschaften ihre MINT-Party veranstalteten.

~ Pressemitteilungen:

Diese Woche veröffentlichten wir auch einige Pressemitteilungen:

 

~~~ Was geht so nächste Woche? ~~~

Dienstag: Wir veranstalten einen offiziellen AStA-Zockerabend zum gemeinsamen Konsole-Zocken. Wir stellen zwei WiiUs, Mario Kart und Smash Bros. und einige Teilnehmer*innen haben schon angekündigt, ebenfalls Konsolen mitzubringen. 18:00 Uhr in AStA-Keller Duisburg (AKD). https://www.facebook.com/events/211132685931324/

Das SchwuBiLe lädt zu einem Vortrag über „die AfD und die Politik der Vielfalt“. Zur Rolle der „Alternative für Deutschland“ (AfD) und ihren genderpolitischen Ansichten im Kontext der aktuellen Lage referiert und diskutiert Andreas Kemper! 18:00 Uhr in LB107 (Campus Duisburg). Eintritt frei! https://www.facebook.com/events/245874305764871/

Mittwoch: Tobi Katze liest aus seinem Buch: „Morgen ist leider auch noch ein Tag – Irgendwie hatte ich mir von meiner Depression mehr erwartet“. Selbstironisch und ehrlich erzählt er dabei von seiner eigenen Depression. 19:00 Uhr in S05 T00 B71 (Campus Essen). Eintritt ist frei! https://www.facebook.com/events/872589026185465/

Donnerstag: Das Referat für Ökologie und Mobilität lädt ein zu einem kostenfreien Seminar zu Energiesparen im Haushalt. Mit zwei Referent*innen sollen viele Fragen geklärt werden, die Studis haben, wenn sie in ihrer ersten WG oder ersten eigenen Wohnung leben. 16:00 Uhr in T03 R02 D26(Campus Essen). Eintritt frei! https://www.facebook.com/events/172576033127557/

Freitag: Refugee Support lädt zum zweiten Mal zum Open Space ein, bei dem sich Refugees und Interessierte austauschen können. 12:00-14:00 Uhr in LF018 (Campus Duisburg).

 

Bis zum nächsten Wochenende!

Euer AStA!
#AStABlog