FAQ zum Studierendenausweis/Semesterticket

Dieser Artikel hat am 21.02.2017 ein Update erfahren.

Im Wintersemester 2016/2017 gab es einige Verwirrungen, gerade in der Einschreibungsphase, was das Semesterticket angeht. In den vergangenen Semestern war dieses immer auf dem Studierendenausweis integriert – die Studis hatten es also sofort mit dem All-in-One Ausweis in der Hand. Leider stellt sich das im Moment anders da, und das betrifft natürlich auch die Studierenden, deren Ausweis abgelaufen ist.

Ist das Ticket auf meinem Ausweis?

Aktuell ist es so: Das Studierendensekretariat bestellt keine Ausweise mehr, auf denen der erforderliche Chip für das Ticket integriert ist. Das heißt wer einen Ausweis ohne das „Busse&Bahnen NRW“-Logo drauf hat, kann sich das Ticket nicht auf diesen aufladen. Dies betrifft alle Erstis sowie diejenigen, die einen neuen Ausweis benötigen. Als Alternative bleiben hier die Ticket-App (integriert in der my-ude App) und der pdf-Ausdruck. Wenn ihr die App nicht benutzen könnt, weil ihr kein Smartphone habt oder es die App nicht für Euer Smartphone gibt, dann bleibt derzeit nur der pdf-Ausdruck. Diesen könnt ihr unabhängig von der App nutzen.

Das Studierendensekretariat hat in der Einschreibungsphase zum Wintersemester 2016/2017 verschiedene Arten von Studierendenausweisen ausgegeben. Ob auf Eurem das Ticket ist oder ob Ihr das überhaupt drauf laden könnt, erfahrt ihr in der untenstehenden Übersicht. Für die Einschreibungen zum Sommersemester werden ausschließlich Ausweise ohne Ticketchip ausgegeben, da das Studierendensekretariat die App für ein „Erfolgsmodell“ hält. ticketbaum

Ich habe Probleme mit der Registrierung in der App oder/und kann mir keinen pdf-Ausdruck erstellen lassen.

Wendet Euch für Probleme mit der App an das Einschreibungswesen oder schreibt eine E-Mail an semesterticket@uni-due.de.

Ich wurde in der Bahn kontrolliert und die sagten, das Ticket in der App/auf dem Ausdruck sei nicht gültig.

Leider funktionieren die QR-Codes bei den Ticketauslesern der Busse nicht und auch bei Bahnfahrten gibt es Probleme bei der Auslesung des QR-Codes. Wendet Euch bei diesen Problemen an  beschwerdemanagement@via-verkehr.de. Wie ihr an ein gültiges Ticket kommt, welches ihr nachzeigen könnt müsst ihr beim Studierendensekretariat unter semesterticket@uni-due.de oder direkt beim Leiter des Dezernates unter ludwig.ciesielski@uni-due.de erfragen.

Ich habe ein „Busse&Bahnen NRW“-Logo auf meinem Ausweis, wurde kontrolliert und dann aufgeschrieben, weil das Ticket angeblich nicht gültig sei.

Dann ist das Ticket schlicht und ergreifend nicht auf Euren Ausweis geladen, aber das lässt sich schnell lösen: Druckt Euch eine Studienbescheinigung aus und geht damit zum EVAG oder DVG-Kundencenter (je nachdem welches Logo auf Eurem Ausweis aufgedruckt ist). Dort wird Euch das Ticket auf den Ausweis geladen. Anschließend könnt Ihr Euer Ticket dann nachzeigen, sodass Ihr die 60 Euro nicht bezahlen müsst.

Ich wurde kontrolliert und die wollten meinen Studierendenausweis einziehen, weil dieser angeblich kein gültiges Ticket sei.

Da der Studierendenausweis ein Multifunktionsausweis ist haben keine Kontrolleur*innen das Recht, diesen einzuziehen! Widersprecht dem deutlich, gebt den Ausweis nicht heraus!

Und wie sieht das in der Zukunft aus, bleibt jetzt nur die App oder der pdf-Ausdruck?

Wir sind mit dem momentanen Zustand nicht zufrieden, sind aber optimistisch dass wir mit dem Studierendensekretariat und der VIA Verkehrs AG eine praktische Lösung finden werden.