Filmabend: Into the Wild

Wir zeigen im AStA-Keller (LF030) den Film „Into the Wild“, der Eintritt ist frei – Getränke kosten 1€.

Filmbeschreibung:

Im Sommer 1990 hat Christopher McCandless sein Studium mit Bestnoten abgeschlossen. Seine berufliche Zukunft sieht blendend aus. Doch der junge Mann ist an solchen Oberflächlichkeiten nicht interessiert. Er wird von ideellen Werten angetrieben, denen seine gut situierten Eltern nicht genügen können. Für Chris ist klar: Er will kein Teil seiner heuchlerischen Umgebung werden. Nachdem er alle seine Ersparnisse der Wohlfahrt gespendet hat, beginnt er im Sommer 1990 eine Reise durch die Vereinigten Staaten, eine Suche nach sich selbst. Der Weg führt ihn über Kalifornien, den Grand Canyon, Mexiko und Washington State final nach Alaska, wo er in der unwirtlichen Ödnis nur von der Natur ernährt überleben will. Unterwegs macht er Bekanntschaft mit einem alternden Hippie-Paar , einem über-enthusiastischen, FBI-gesuchten Farmvorarbeiter, einer frühreifen Aussteiger-Nymphe und einem vereinsamten Witwer. All diese Menschen prägen Chris, aber von seinem Ziel lässt er sich nicht abbringen…

 

Wir freuen uns auf euch und auf eine spannende, anschließende Diskussion!

 

Hier geht es zum Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/359019891187907

Den Termin findet ihr auch in unserem Kalender.