Antragsvorlagen

Wenn du an der Universität Duisburg-Essen studierst, bist du Mitglied der Studierendenschaft und hast damit das Recht, in den studentischen Gremien Anträge zu stellen. Das wusstest du noch nicht? Kein Problem, es ist ganz einfach:

Studentische Gremien sind z.B. das Studierendenparlament (StuPa), dessen Ausschüsse und der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA). Die Sitzungen sind hochschulöffentlich, aber du darfst dort nicht nur vorbeischauen und mitdiskutieren. Beispielsweise haben in der Vergangenheit schon viele studentische Initiativen und Projekte erfolgreich die Unterstützung durch das StuPa beantragt. Wie auch die anderen Gremien hat das StuPa einen Haushaltstopf, d.h. einen festen Geldbetrag, über den es im Haushaltsjahr verfügen kann, und entscheidet über dessen Verwendung, indem es Anträge mit einfacher Mehrheit annimmt oder ablehnt.

Im Normalfall ist das StuPa erstmal die richtige Anlaufstelle, deswegen folgt hier eine Anleitung, wie du dort einen Antrag stellen kannst:

  1. Verwende die Vorlage, die du oben herunterladen kannst, oder schreib ein Textdokument mit folgenden Informationen:
    • dein Name
    • das Thema des Antrags
    • der Beschluss, der gefasst werden soll
    • eine Begründung
  2. Schick den Antrag an praesidium[at]stupa-due.de. Achtung: Es gilt eine Antragsfrist von einem Tag, also muss der Antrag am Vortag der StuPa-Sitzung vorliegen. Das Präsidium bittet aber darum, dass Anträge möglichst schon eine Woche vorher eingehen.
  3. Komm zur Sitzung, gib eine unterschriebene Version des Antrags beim Präsidium ab und stell deinen Antrag dem Parlament vor.

Wenn du noch Fragen hast, hilft dir gerne der AStA (oeffentlichkeit[at]asta-due.de) oder das Präsidium (praesidium[at]stupa-due.de).