Update zum Server-Fehler Semesterticket

Update zum Semesterticket:

Uns wurde mitgeteilt, dass das Herunterladen des Barcodes via App und Browser seit dem 06.04. wieder funktionieren sollte, da an dem Tag das Serverproblem behoben wurde.

Wenn Ihr bei einer Fahrkartenkontrolle aufgeschrieben werdet, obwohl ihr für das Semesterticket bezahlt habt, dann meldet Euch bei den Verkehrsbetrieben unter der E-Mail-Adresse beschwerdemanagement@via-verkehr.de.

Für Probleme beim Herunterladen der Fahrtberechtigung oder beim Anmelden dafür wendet Euch an semesterticket@uni-due.de bzw. an die Mitarbeiter*innen des Studierendensekretariates.

Bitte beachtet, dass Ihr euch den Barcode vor Fahrtantritt herunterladen müsst – das gilt für die App wie für die pdf-Variante. Wenn Ihr das Ticket erst ladet, wenn Euch ein*e Kontrolleur*in schon angesprochen hat, dann kann es sein dass Ihr eine Bearbeitungsgebühr bezahlen müsst. Diese kann nicht niedergeschlagen werden. Für alle, die sich verspätet rückgemeldet haben gilt es außerdem, ebenfalls die 3 Werktage zur Datenübermittlung einzuplanen, bis Ihr euch das Ticket herunter laden könnt.

Der AStA zeigt sich weiterhin kritisch gegenüber der neuen Fahrtberechtigung via app oder pdf-Ausdruck. Das Ticketsystem des VRR hat sich jetzt schon mehrfach als Fehleranfällig erwiesen, alleine den verwirrenden Anmeldeprozess verstehen viele Studierende nicht. Wir setzen uns weiterhin für eine studierendenfreundliche Lösung bei der Fahrtberechtigung ein.

+++English+++

We have been informed, that it is possible to download the Semesterticket again via mobile app and browser since the 6th of April.

If you got a fine, even thoug you have paid für the Semester ticket, then please contact the public Transport authorities at the E-Mail address: beschwerdemanagement@via-verkehr.de .

 If you have troble downloading or registraring for the ride, please contact:  semesterticket@uni-due.de or the staff of the Student Secretariat.

Please be aware that you need to download the barcode before you enter a bus or train. You will have to pay an administrative charge, if you do it not until a ticket control. Also please note, that if you paid the semester fees too late, you will have to wait at least 3 workdays before you can download the barcode via mobile app or browser.

We as the representatives for the students still do not agree with the new barcodes. The system to download them has proven error-prone multiple times. Many international students do not understand the whole registration process since it is only explained in german, but also many german native-speakers have problems with the registration. We will continue to work on a student-friendly resolution to get the semesterticket.

Ursprüngliche Meldung:

Im Moment das Semesterticket nicht runtergeladen werden!
Es wird ein interner Server-Fehler in der App sowie auf der Webseite angezeigt. Das Studierendensekretariat ist schon dran.
Ihr könnt trotzdem beruhigt den ÖPNV nutzen und solltet ihr kontrolliert werden könnt ihr das Ticket nachzeigen. Um dann die Bearbeitungsgebühr nicht entrichten zu müssen, wendet euch an: Herr Ciesielski vom Dezernat für Studierendenservice.

E-Mail:
ludwig.ciesielski [at] uni-due.de

Schickt ihm eine E-Mail mit dem eingescannten Zettel den ihr von den Kontrolleuren bekommen habt, er wird sich dann drum kümmern.
Als AStA haben wir genug von den häufig auftretenden Problemen mit dem Mobilen Ticket und setzen uns für die Möglichkeit ein, beide Optionen (Chipkarte und Mobiles Ticket) beizubehalten.

+++English+++
The „Semesterticket“ can not be downloaded at the moment!
An internal server error is displayed in the app as well as on the website. The student secretariat is already on it.
You can still use the public transport and if you are controlled you can show the ticket. In order not to have to pay the processing fee, please contact: Mr. Ciesielski from the department for student service.
E-mail:
ludwig.ciesielski [at] uni-due.de
Send him an e-mail with the scanned slip you got from the controllers, he will take care of it.
As AStA, we have enough of the common problems with the Mobile Ticket, and we stand for the opportunity to keep both options (smart card and mobile ticket).