Archiv des Autors: Vorsitz

Petition gegen das neue Hochschulgesetz

Die Zeit drängt: Unterschreibt und teilt jetzt die Petitionsliste. Abgeben könnt ihr eure Listen im Sekreteriat an beiden Standorten.

Das Landes-ASten-Treffen schreibt dazu:

Die Landesregierung plant nun, am kommenden Donnerstag ihr höchst umstrittenes Hochschulgesetz mit einer Stimme Mehrheit im Parlament durchzurücken.

Wir fragen uns: Warum Bürger*innenbeteiligung, wenn es auch Mehrheiten gibt? Warum zahlreiche Argumente vor der Veröffentlichung eines Eckpunktepapiers zu einem Gesetzentwurf einholen, wenn man auch nachher in den Gesprächen lediglich das verteidigen kann, was man sich ausgedacht hat? Warum gangbare Kompromisse eingehen, wenn man auch sturr weiter die eigene Linie verteidigen kann?

Liebe Landesregierung, wir haben es mit euch versucht. Wir waren sehr daran interessiert, mit euch ein Gesetz im Sinne aller Akteur*innen im Hochschulwesen zu schreiben, das mögliche Koalitionswechsel überdauert hätte.
Was wir bekommen werden ist ein Hochschulgesetz, das zwar auf Hochschulfreiheit setzt, Studierenden aber nicht vertraut, ihr Studium eigenverantwortlich im Rahmen ihrer Möglichkeiten abzuschließen.

Liebe Studierende: Die Zeit drängt! Wenn ihr wie wir der Meinung seid, dass ein eigenverantwortliches Studium den höchsten Stellenwert in NRW haben sollte:

Könnt ihr unter dem #notmyhochschulgesetz in den Social Media auf Facebook, Twitter und Instagram eure Meinung zu den UNS betreffenden Änderungen kundtun

Lasst uns dafür sorgen, dass nicht schon wieder ANDERE über Rahmenbedingungen entscheiden, die UNS das Leben schwermachen.
Welche Mehrheit hätte eigentlich schwarz-gelb, wenn am Sonntag Landtagswahlen gewesen wären?

Fridays for Future

Pressemitteilung Studierendenparlament und Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA) der Universität Duisburg-Essen unterstützen „Fridays for Future“-Bewegung. Das Studierendenparlament hat beschlossen, die Studierenden der Universität Duisburg- Essen dazu aufzurufen, sich an den Demonstrationen im Rahmen von “Fridays for Future” gegen Untätigkeit in der Klimapolitik, … weiterlesen

Fair- Pay-Workshop

Fair-Pay-Workshop am 12.04.2019 Wie gelingt es, von Anfang an die richtigen Weichen zu stellen, damit am Ende alle auf ihre eigene Art reich und schön und glücklich werden? Um Antworten auf diese Fragen zu finden, laden die studentische Gleichstellungsbeauftragte der … weiterlesen

Fridays For Future

Für eine bessere Klimapolitik auf die Straße! Die Bewegung „Fridays For Future“ wurde von Schüler*innen und Studierenden ins Leben gerufen, um für eine bessere Klimapolitik zu streiken. Jetzt gibt es die erste Demonstration in Duisburg am 22.02. um 10 Uhr. … weiterlesen

Lernfabriken Meutern am 14.02.2019

Wir wollen euch zur Gründung eines Rhein-Ruhr-Bündnisses einladen, das gemeinsam für bessere Lern- und Arbeitsbedingungen im Bildungswesen eintritt. Wir treffen uns am 14. Februar um 19 Uhr beim AStA der Uni Duisburg-Essen. (Universitätsstraße 2, 45141 Essen) Dieser Zusammenschluss steht allen … weiterlesen

Plakatierer*in gesucht

Die Studierendenschaft der Universität Duisburg-Essen (KdöR) sucht eine*n Plakatierer*in! Wir suchen zum 1. Mai einen motivierten Menschen, der hauptsächlich am Campus Duisburg als Plakatierer*in tätig sein wird und vor allem mit folgenden Arbeiten betraut sein wird: – Anbringen von Plakaten … weiterlesen