Das klassische Thema der Studierendenvertretung

21.11.: Demo gegen Studiengebühren!

[English below] Nachdem wir bereits im Mai mit einer ersten Demo vor drohenden Studiengebühren gewarnt haben, sind die Pläne der schwarz-gelben Landesregierung nunmehr bekannt geworden: Studiengebühren für internationale Studierende werden eingeführt. Während andere es als Erfolg verkaufen, dass „nur“ eine … weiterlesen

AStA gegen Anwesenheitspflicht

Sticker "Anwesenheitspflicht abgeschafft"

Unsere Pressemitteilung zur geplanten Wiedereinführung der Anwesenheitspflicht: Der Bericht zu den wissenschaftspolitischen Schwerpunkten der neuen nordrhein-westfälischen Landesregierung im Wissenschaftsausschuss beinhaltete Überraschendes: Wissenschaftsministerin Pfeiffer-Poensgen kündigte die Wiedereinführung von Anwesenheitspflichten an den Hochschulen in NRW an. Diese waren erst 2014 mit dem … weiterlesen

AStA begrüßt Prozessauftakt wegen Untreue

Duisburg-Essener AStA begrüßt Prozessauftakt wegen Untreue – Studierendenvertretung fordert lückenlose Aufklärung    Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Universität Duisburg-Essen begrüßt, dass es nach fünf Jahren endlich zum Prozessauftakt gegen ehemalige Verantwortliche der mittlerweile liquidierten AStA Service GmbH kommt. Den Angeklagten … weiterlesen

Senatsvorsitzender hält wenig von studentischer Mitbestimmung.

Der Senatsvorsitzende der Universität Duisburg-Essen, Prof. Burak Atakan hält offenbar die Mitbestimmung von Studierendenschaft und akademischem Mittelbau für „unnötig kompliziert“. In der aktuellen Ausgabe des CAMPUS:REPORT der Universität Duisburg-Essen (Heft 01|2016) äußerte er seine Skepsis zur neuen Zusammensetzung der Lehrkommission, … weiterlesen

AStA kritisiert Veranstaltung mit Genozid-Leugner

Am 26. April veranstaltet der „Verein Türkischer Studenten“ in Duisburger Universitätsräumlichkeiten einen Vortrag mit dem Titel „Terror in Istanbul: Der größte Terroranschlag im 19. Jahrhundert“. Aufgrund des, in der Veranstaltungsankündigung skizzierten Inhalts und des eingeladenen Referenten wandte sich der Allgemeine … weiterlesen

AStA ist LPO2003-Fristverlängerung nicht ausreichend genug

Am 20. April verabschiedete der Landtag NRW eine Novelle des Lehrerausbildungsgesetzes, durch die u.a. die Auslauffristen für Studiengänge nach der Landesprüfungsordnung (LPO) 2003 um ein Jahr verlängert wurden. Dem Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) der Universität Duisburg-Essen geht diese Änderung aber nicht … weiterlesen