Das klassische Thema der Studierendenvertretung

Nur ein Tropfen auf den heißen Stein – Ministerium kündigt Verlängerung der Auslauffristen im Lehramt um ein Jahr an

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Universität Duisburg-Essen steht der angekündigten Verlängerung der Auslauffristen im Lehramt kritisch gegenüber. Der vorgelegte Gesetzesentwurf des Lehrerausbildungsgesetz (LABG) sieht eine Verlängerung der Auslauffristen um ein Jahr und erweiterte Härtefallregelungen mit einer Fristverlängerung um bis zu … weiterlesen

AStA veranstaltet Podiumsdiskussion zum Thema TTIP

Die Debatte um das transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP ist eine der zentralen Fragen zur Zukunft der Europäischen Union. Während der öffentliche Diskurs leider meistens beim Schlagwort Chlorhühnchen endet, wollen wir das Thema etwas umfassender beleuchten. Eingeladen haben wir dazu: Terry Reintke, … weiterlesen

Der AStA Anwesenheitspflichtmelder geht an den Start

Mittlerweile hat es sich eigentlich bis in die letzte Ecke der Uni rumgesprochen, dass in Seminaren keine Anwesenheitenslisten mehr geführt werden dürfen. Dies besagt das am 1.Oktober diesen Jahres in Kraft getretene Hochschulzukunftsgesetz NRW. In § 64, Absatz 2a heißt … weiterlesen

AStA kritisiert Erhöhung der Mensen- und Cafetenpreise

Das Studentenwerk Essen-Duisburg wird die Preise in den Mensen und Cafeterien zum 1.10.2014, pünktlich zum Semesterstart, erhöhen. Das geht aus einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung des Studentenwerks hervor. Als Gründe für diese Erhöhung werden u.a. ein verstärktes veganes Angebot sowie ein … weiterlesen

Hochschulzukunftsgesetz bleibt hinter den Möglichkeiten zurück

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Universität Duisburg-Essen erkennt in der am 11.09.14. durch den Landtag verabschiedeten Fassung des Hochschulzukunftsgesetz Verbesse rungen im Vergleich zur bisherigen Gesetzeslage und dem Regierungsentwurf. Dennoch bleibt das Gesetz deutlich hinter den Erwartungen zurück oder stellt … weiterlesen

Der AStA unterstützt die Forderung nach Hochschulstipendien für Flüchtlinge.

Der AStA der Universität Duisburg-Essen unterstützt den Appell nach Hochschulstipendien für Flüchtlinge aus Syrien. (Die Pressemitteilung vom 20.08.2014 als PDF) Durch den anhaltenden Krieg in Syrien sind 9 Millionen Menschen auf der Flucht, unter ihnen auch tausende Studierende. Sie haben … weiterlesen