Wird immer dann zugeordnet, wenn es um Mitmachmöglichkeiten in der studentischen und akademischen Selbstverwaltung geht.

Aufruf zur Demonstration: Antifa-Demo 19.9.19, 17h30, Essen Steele S-Bf

Nazimackern entgegentreten! In Essen Steele und überall!

Seit über einem Jahr veranstalten die „Steeler Jungs“ donnerstags wöchentliche „Spaziergänge“ um „ihren“ Stadtteil vor „Zecken“ zu schützen. Diese „Jungs“ sind eine Gruppe von Machotypen, die sich vor allem aus dem rechtsradikalen und gewaltbereiten Hooliganmilieu rekrutiert und von „Bifi-Chris“ angeführt wird. Der Ex-MMA-Kämpfer ist Chef der Bottroper Bandidos und Unternehmer in Steele (Sportsbar „300“ und Umzüge Willing).

Die kurzen „Spaziergänge“ (eine Runde durch die Steeler Fußgängerzone ins „300“) von ca. 50 bis 300 Personen werden oft von auswärtigen Nazi-/Hooligan-Gruppen (z.B. Düsseldorf, Dortmund, Mönchengladbach) und mittlerweile auch Parteien (die Rechte, NPD, AfD) unterstützt und finden in der Regel ohne Sprechchöre, Transparente oder Meinungskundgebungen statt. Sie wollen Präsenz zeigen und einschüchtern. Hass und Vernichtungsfantasien werden jedoch regelmäßig offen im Netz geäußert. Die Ausspähung politischer Gegner*innen, Hausbesuche, gewaltsame Übergriffe, Sachbeschädigungen und sogar Schüsse auf das Kulturzentrum „Grend“ hat es gegeben.

Von Beginn an gibt es am 1. Donnerstag im Monat bürgerlichen Protest von „Steele bleibt bunt“, der aber bislang in seinem Versuch, durch Harmlosigkeit und Abgrenzung zu jeglicher Radikalität die lokale Bevölkerung einzubinden, erfolglos geblieben ist. Seit einigen Monaten engagiert sich außerdem das linke Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“ an mindestens jedem 3. Donnerstag durch unterstützenswerte Kundgebungen, wird aber weitgehend allein gelassen.

Es ist höchste Zeit für eine städteübergreifende radikale antifaschistische Einmischung in die Steeler Zustände, um dem braunen Spuk ein Ende zu bereiten und die Ausbreitung in andere Stadtteile zu verhindern! Kommt donnerstags nach Steele, macht Euch ein Bild von der Lage und unterstützt die Proteste!

Kommt zur Antifa-Demo am 19.9.19 um 17h30 am Steele S-Bhf !

aktuelle infos: https://steeledichein.blackblogs.org/

More from Mitmachen

Aufruf zur internationalen Schüler*innen-Klimademo am 21. Juni in Aachen

Am Freitag, den 21.06, findet der erste internationale, zentrale Streik von Fridays for Future in Aachen statt. Aus insgesamt 16 Ländern kommen Schüler*innen, Studierende, Eltern, Wissenschaftler*innen, Lehrer*innen, Künstler*innen und viele mehr in die Kaiserstadt, um für eine gerechte und verantwortungsbewusste … weiterlesen

Fair- Pay-Workshop

Fair-Pay-Workshop am 12.04.2019 Wie gelingt es, von Anfang an die richtigen Weichen zu stellen, damit am Ende alle auf ihre eigene Art reich und schön und glücklich werden? Um Antworten auf diese Fragen zu finden, laden die studentische Gleichstellungsbeauftragte der … weiterlesen

Fridays For Future

Für eine bessere Klimapolitik auf die Straße! Die Bewegung „Fridays For Future“ wurde von Schüler*innen und Studierenden ins Leben gerufen, um für eine bessere Klimapolitik zu streiken. Jetzt gibt es die erste Demonstration in Duisburg am 22.02. um 10 Uhr. … weiterlesen