Beglaubigte Kopien

English Version below

Der AStA bietet an, Abschriften (Kopien) von studienrelevanten Dokumenten, z.B. Zeugnisse, Leistungsnachweise oder vom Prüfungsamt beglaubigte Notenübersichten oder vom AStA selbst ausgestellte Dokumente (z.B. Gremienbescheingungen), zu beglaubigen. Diese beglaubigten Kopien werden im Servicepoint ausgestellt. Hinweis: Nicht alle Universitäten oder andere Institutionen erkennen die AStA-Beglaubigungen an. Informiert Euch im Vorhinein an der Stelle, wo Ihr die beglaubigten Dokumente einreichen müsst.

Folgende Hinweise sind zu beachten:

  • Pro Stempel erhebt der AStA eine Verwaltungsgebühr von 1€. Bringt das Geld bitte nach Möglichkeit passend mit.
  • Die Kopien der zu beglaubigenden Dokumente werden vom AStA gefertigt, ihr müsst also keine mitbringen.
  • Es können weder Personenstandsdokumente (z.B. Geburtsurkunden oder Pässe) noch die Echtheit von Unterschriften oder selbst ausgedruckte Übersichten von Prüfungsleistungen/Noten beglaubigt werden. Letztere können auch nicht bei uns ausgedruckt werden; wenn Ihr für eine Bewerbung eine beglaubigte Notenübersicht benötigt, dann könnt ihr diese ausschließlich beim Prüfungsamt beglaubigen lassen.
  • Die zu beglaubigenden Dokumente müssen auf Deutsch oder Englisch sein. Von Dokumenten in anderen Sprachen können wir ausschließlich amtliche Übersetzungen beglaubigen.
  • Die Beglaubigungen werden vom AStA-Servicepoint in dessen Sprechzeiten ausgestellt.
  • Es können in einer Sprechstunde maximal 5 Kopien von jedem Dokument ausgestellt werden.
  • Gerade in den Wochen kurz vor Ende der Bewerbungsfristen (15.07./30.09. für eine Einschreibung im Wintersemester und 15.01./15.03. für eine Einschreibung im Sommersemester) ist mit langen Wartezeiten zu rechnen. Eine Anfertigung der Beglaubigungen an dem Tag, an dem man kommt, kann in diesen Wochen nicht garantiert werden. Bitte kommt frühzeitig und beachtet, dass eine Beglaubigung der Kopien ebenfalls in den Sprechzeiten in Duisburg möglich ist. Wir bitten in diesen Wochen alle darum, nur so viele Beglaubigungen anfertigen zu lassen, wie für die konkrete Studienplatzbewerbung notwendig sind.

Weitere Detailfragen können im AStA-Servicepoint geklärt werden.

Certified Copies

We can make certified copies of documents relevant to your application for the university and documents from the university or other schools (e.g. certificates, transcripts and so on). You can go to the service point in T02 S00 K15 (Essen) or LF019 (Duisburg) to get them.

Attention all students, who want to submit the certificates to uni-assist: uni-assist itself accepts them, but they just pass them on to the universites and there are some, which do not accept them. If you want to play it safe, get the certificates at the Bürgeramt. Or ask the universities where you want to apply, if they would accept our certificates.

The following points are the rules for payment, quantity of copies you can get etc.:

  • You will have to pay 1€ per stamp, in cash only, matched if possible
  • You do not need to bring your own copies. We copy each document ourselves.
  • We cannot make certified copies of the following documents:
    • Birth certificates, Marriage certificates
    • Transcripts you printed out yourself without a signature or stamp of the school or university
  • All original documents should be in german or english
  • You can get 5 copies of each document on one day maximum
  • If you want to apply for a university, please consider to get the certified copies as early as possible. There will be more requests shortly before the end of the official application periods and you will have to wait a longer time. In Germany, these are:
    • Until the 15.07. and 30.09., depending on the course of studies for a Wintersemester application
    • Until the 15.01. and 15.03., depending on the course of application for a Sommersemester application

You can always ask at the servicepoint for advice or any other questions regarding the process.