Tag Archives: Anträge

Änderungen bei den AStA-Angeboten aufgrund der Pandemie

English version here.

Dieser Artikel soll einen Überblick über die organisatorischen Änderungen liefern, die im Zuge der Coronavirus Pandemie notwendig geworden sind. Der Artikel wird laufend aktualisiert. Letzter Stand: 2.4.20.

Beratungsangebote

Alle Beratungsangebote des AStA bleiben erhalten. Allerdings können sie nur telefonisch und/oder per e-Mail stattfinden. Hier die Links zu den einzelnen Beratungsseiten, auf welchen die entsprechenden Änderungen zu finden sind:

Härtefallausschuss
Rechtsberatung
Servicepoint
Sozialberatung
Referat für Sozialpolitik
Ticketrückerstattungen

Serviceangebote

Die Serviceangebote müssen leider bis auf Weiteres eingeschränkt werden.

Folgende Services entfallen komplett:
* Beglaubigte Kopien
* Strebergarten Shop
* Persönliche Annahme oder Einwurf in den AStA-Briefkasten von Dokumenten und Anträge an den AStA oder den Härtefallausschuss des Studierendenparlamentes. Dazu unten mehr.

Folgende Services bleiben bestehen:
* Ticketrückerstattung
* Übernahme des Mobilitätsbeitrages aufgrund von finanzieller Härte

Veranstaltungen

Der AStA darf derzeit keine Veranstaltungen organisieren, bei denen Menschen physische Präsenz zeigen. An einer Lösung dafür wird bereits gearbeitet. Wir werden Euch bald darüber informieren, wie es mit Veranstaltungen weiter gehen wird.

Das bedeutet, dass sowohl der Frei[ ]raum als auch der AStA-Keller bis auf weiteres geschlossen bleibt.

Foodsharing

Beide Standorte des Foodsharing Fairteilers in Duisburg und Essen müssen bis auf weiteres geschlossen bleiben. Bitte seht davon ab, Lebensmittel oder Dinge vor die Türen des Gebäudes zu legen.

Anträge und andere Dokumente beim AStA einreichen

Services wie die regulären Ticketrückerstattungen oder aber die Übernahme des Mobilitätsbeitrages aufgrund von finanzieller Härte bleiben im vollen Umfang erhalten. Die Anträge können jedoch nicht mehr persönlich im AStA abgegeben werden. Stattdessen können die Unterlagen via Post oder Fax eingereicht werden. Die entsprechenden Adressen bzw. Nummern findet Ihr auf den jeweiligen Webseiten.

Fachschaftsräte, studentische Initiativen und Referent*innen werden darum gebeten, Ihre Dokumente wenn möglich per e-Mail einzureichen. Vorkassenabrechnungen, Anträge auf finanzielle Mittel oder andere Dokumente, die persönlich unterschrieben werden müssen, reicht ihr bitte auch per Post ein oder ihr geht selbst zur Poststelle der Universität.

Erreichbarkeit der Referent*innen

Die Referent*innen sind grundsätzlich weiterhin per e-Mail erreichbar. Die entsprechenden Mailadressen findet Ihr auf den einzelnen Webseiten:
* Vorsitz des AStA
* Referat für Finanzen
* Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
* Referat für Hochschulpolitik
* Referat für Sozialpolitik
* Referat für Kultur und Freiräume
* Referat für Ökologie, Mobilität und Infrastruktur

Regelungen der Universität

Eine Übersicht der Regelungen der UDE findet ihr hier.