Tag Archives: ude

Zuschuss für Studierende in Pandemie-Notlagen

UPDATE: Der Zuschuss kann auch für den September beantragt werden.

Seit dem 16.06.2020 können Studierende für die Monate Juni, Juli und August die Überbrückungshilfe des Bundesministeriums für Bildung und Forschung beantragen. Die Förderung kann je nach Kontostand monatlich bis zu 500 € betragen und muss nicht zurückgezahlt werden. Berechnungsgrundlage der individuellen Förderungshöhe ist der Kontostand bei Antragstellung. Hierbei gilt folgende Staffelung:

Kontostand:

< 100,00 €  = 500 € Förderung
100,00 – 199,00 € = 400 € Förderung
200,00 – 299,00 € = 300 € Förderung
300,00 – 399,00 € = 200 € Förderung
400,00 – 499,00 € = 100 € Förderung
>  500,00 € = Keine Förderung

Die monatliche Unterstützung kann von allen Studierenden, unabhängig von ihrer Nationalität, Semesteranzahl und Leistungsnachweis beantragt werden. Der Antrag muss für jeden Monat einzeln gestellt werden. Die Antragstellung erfolgt über das Online-Portal www.ueberbrueckungshilfe-studierende.de.

Folgende Unterlagen sind dem Antrag beizufügen:

  • Immatrikulationsbescheinigung für das Sommersemester 2020
  • Identitätsnachweis (z.B. Personalausweis/ Reisepass)
  • Schriftliche Erklärung zur pandemiebedingten Notlage
  • Kontoauszüge seit Februar oder März (abhängig vom letzten Eingang von Einkünften)
  • Erklärung, dass mit einem erfolgreichen Abschluss des Studiums zu rechnen ist.

Fehlende Unterlagen können nicht nachgereicht werden. Achtet also darauf, dass ihr die erforderlichen Unterlagen alle dem Antrag beigefügt habt. Für die Antragstellung gelten folgende Fristen:

30. Juni
31. Juli
31. August

Weitere Informationen findet ihr hier und hier beim Studierendenwerk.

Chancengleichheitsfonds

Studium, Kindererziehung und Existenzsicherung sind ein Balanceakt, der aufgrund der aktuellen Situation besondere Anforderungen an studierende Eltern stellt.Um diesem Ungleichgewicht entgegen zu wirken, nutzt die UDE das Landesprogramm „Chancen ergreifen, Forschung und Familien fördern – Programm für chancengerechte Hochschule in … weiterlesen

Stellungnahme des AStA zur Corona-Epidemie-Hochschulverordnung-CEHVO

Der AStA der UDE begrüßt die am 13.05.2020 verabschiedete Corona-Epidemie-Hochschulverordnung CEHVO. Insbesondere die positiv berücksichtigten Punkte, die auch schon in der „Task Force für Studiumund Lehre“ diskutiert wurden: Eine flächendeckende Freiversuchsregelung Die Erhöhung der individuellen Regelstudienzeit um ein Semester Diese … weiterlesen

Stellenausschreibung: Awarenesskonzept für die Studierendenschaft der UDE

Der AStA sucht ab Mitte Juni für einen Monat ein Projektteam für die Erarbeitung eines (veranstaltungsbezogenen) Awarenesskonzeptes. Dieses Team soll aus zwei Personen bestehen, jedoch sind Einzelbewerbungen genauso gerne gesehen. Wir wollen nachhaltige und solidarische Strukturen an der Universität schaffen … weiterlesen

Ausschreibung: Konzeptpapier für ein Green Office

Der AStA möchte zur Gründung eines Green Office an unserer Universität beitragen. Wir erachten es als sinnvollen strategischen Schritt diesbezüglich eine Stelle für das Erstellen eines Konzeptpapiers zu fördern und zu koordinieren. Das Konzeptpapier soll sich an vergleichbaren Dokumenten anderer … weiterlesen